Echte Bewertungen

 
0 Bewertungen
 
1 Bewertungen
 
0 Bewertungen
 
0 Bewertungen
 
0 Bewertungen

 

Funktioniert gut - die Anschlüsse sollten aber geändert werden!

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Im ersten Test zu Hause funktionieren die Teile erstmal gut. Hatte kurz ein Problem mit der Inbetriebnahme. Das Umschalten von Empfänger auf Sender wollte scheinbar nicht funktionieren. In der Anleitung steht: "Die Betriebsart, in der das Gerät arbeitet, wird durch die LED TRANSMITTER angezeigt. Das Gerät ist für den Betrieb in Innenräumen konzipiert. Dieser Modus kann geändert werden durch Drücken der MODE-Taste, bis die TRANSMITTER-LED ihren Zustand ändert." Ich habe gedrückt, aber es änderte sich immer nur die Anzeige "DMX". ?? Man muss auf der Mode-Taste drauf bleiben. Solange, bis die Transmitter-LED leuchtet. Schlecht finde ich die Lösung mit dem XLR M-M-Adapter für den Sender. Das ganze wird dann extrem lang. Da wünschte ich mir doch, dass man sich einen Sender direkt mit entsprechender Buchse kaufen kann. Außerdem ist die Verwendung einer Micro-USB-Buchse meiner Meinung nach veraltet und für einen Einsatz ohne viel Licht (und so sieht es beim Auf- und Abbau nun mal meistens aus) nicht gut geeignet. Da sollte der Einsatz einer USB-C-Buchse Standard sein, damit es egal ist, wie rum der Stecker eingesteckt wird. Mit der Micro-USB-Buchse ist es ein ganz schönes Gefummel, bis man den Stecker drin hat. Vor dem Kauf hatte ich den Kundendienst nach einer evtl. Latenz gefragt. Die Antwort: "Angaben darüber gibt es vom Hersteller nicht. Allerdings gibt es keine Latenz die so hoch ist, dass die irgendwie bemerkbar wäre. " Tatsächlich bin ich der Meinung, dass eine Latenz spürbar ist. Sie ist aber sehr gering und kann in den meisten Fällen wohl vernachlässigt werden. Die Verwendung der Wi-Fi-Netzwerk-Funktion habe ich nicht getestet. Mal schauen, wie sich die Teile im Einsatz bewehren.
von Ronald Hartmann verfasst am 28.09.2022 09:32:49