Sonstige

Deiko DLC One Lightcontroller, 1024 DMX Kanäle

Artikel-Nummer: DS-EP-1001
Finanzierung ab 43,34 EUR / Monat
Weitere Laufzeiten möglich
Finanzierung schon ab 43,34 € / Monat - andere Laufzeiten möglich. Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 72 Monaten. Nettodarlehensbetrag entspricht Kaufpreis. Gebundener jährl. Sollzinssatz 9,08%, effekt. Jahreszins 9,47%. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80336 München.
Sie können diesen Artikel auch finanzieren!
Informationen zu möglichen Raten
2.399,00
 
Ab ZentralLager lieferbar
Lieferzeit: 2-4 Werktage
Der DLC-One bietet höchsten Bedienkomfort für 60 Moving-Heads, LED-Spots oder konventionelles Licht. Die Philosophie erlaubt universelle Anwendungen ohne Kompromisse bei der Bedienbarkeit. Durch die Effekt-Generatoren können Licht-Shows innerhalb kürzester Zeit realisiert werden.

ACHTUNG LIEFERUNG OHNE CASE UND SCHWANENHALSLEUCHTE

Technische Daten/Funktionen
  • 1024 DMX-Kanäle insgesamt (2 Universen)
  • 32 Spots mit maximal 32 Kanälen pro Gerät (PAN/Tilt + PAN/TILT Fine sind fix)
  • 30 Tasten zur Spot-Direktanwahl ( per Shift insgesamt 60 Spot´s wählbar)
  • 18 Tasten zur Feature-Direktanwahl
  • Spot´s zur schnelleren Anwahl gruppierbar
  • Pan/Tilt Steuerung durch Joystick, Trackball (optional) oder Maus (optional)
  • Alle Pan/Tilt Kanäle 16bit oder 8bit
  • 24 Tasten zur Anwahl von Cue´s, dadurch 72 Cue´s direkt aufrufbar
  • 12 Tasten zur Anwahl von definierbaren Positionen für MovingHeads
  • 2 Tasten zur Anwahl und Steuerung von Nebelmaschinen oder Hazern
  • 24 Cue´s können simultan arbeiten
  • bis zu 16 Bibliotheken der meist verwendeten Geräte direkt auf dem Gerät speicherbar
  • Umfangreiche Bibliothek mit Geräten bekannter Hersteller abrufbar (Download)
  • direkter Zugriff im Showmodus zur schnellen Änderung von Cue´s
  • Effektgeneratoren zur schnellen Programmierung (Bewegung als auch LED-Effekte)
  • Vorprogrammierte Bewegungs- sowie Effektmuster
  • 12 Fader (umschaltbar) zum Direktzugriff auf Cues, Features und/oder Gerätefunktionen
  • 12 Taster(umschaltbar) zum Direktzugriff auf Cues, Features und/oder Gerätefunktionen
  • 1 Fader zur Anpassung des Audio-Eingangssignals
  • 3 Masterfader (2 Sub und 1 Masterfader)
  • Softwareupdate durch PC über USB-Schnittstelle
  • Überblendungen von Cue-Steps - zeit-, soundgesteuert oder manuell
  • Fade-Times konfigurierbar
  • Erweiterbar durch: MIDI-Faderpult, handelsübliche DMX Faderpulte (dadurch weitere Fader zur Ansteuerung von Cue´s oder Funktionen)
  • 2 x XLR Buchse für optionale Schwanenhalslampen LED
  • USB-Schnittstelle zur Datensicherung und für Update-Vorgänge
  • Midi-Eingang: DIN 5polig Standard
  • Audio Eingang: Kombi-Buchse Klinke/XLR
  • DMX Ausgänge: je Universum 1 x 3pol DMX + 1 x 5pol DMX
  • Maße: B x L x H (mm): 483 x 396 x 125
  • Hybridkonsole für Steuerung von DMX-fähigen Lichteffekten
  • DMX-512 ist ein digitales Steuerprotokoll, das in der Bühne- und Showtechnik zur Steuerung von Dimmern, intelligenten Scheinwerfern und Effektgeräten angewendet wird.
  • 19“ Gehäuse, Tasten mit ergonomischen Mulden für ermüdungsfreies Arbeiten


Der DMX-512 Controller besteht aus:
  • einem Mikroprozessor
  • einer DMX-Ausgangsschnittstelle (2 Universen, je 3´pol und 5´pol DMX/XLR)
  • einer MIDI-Eingangsschnittstelle
  • einer Audio-Eingangsschnittstelle
  • einer PSII Trackball-Schnittstelle
  • einem Speicher (Der Speicher kann ein Flashspeicher oder ein Randomspeicher (RAM, DRAM) oder eine Speicherkarte sein)
  • einer Eingabeeinheit, die eine Tastatur oder Schalter/Taster enthält
  • einem Display zur Übersicht gewählter Elemente und Funktionen
  • eine Ausgangseinheit, die Anzeigedioden enthält


Die DMX-Ausgangsschnittstellen sind standardisierte RS-485 Schnittstellen. Alle Bauelemente des Controllers sind handelsüblich. Der DMX Controller kann pro Verbindung bis zu 512 Kanäle (Kanal CH1-CH512) mit einer Auflösung von 8 Bit übertragen, die die Werte von 0-255 annehmen. Die Kanäle für PAN und Tilt können auch in der Auflösung von 16bit übertragen werden. Die Funktion des Gerätes liegt in der Konfiguration aller handelsüblichen DMX-fähigen Geräte mit bis zu 32 Kanälen, der Erstellung verschiedener Szenen und Cue´s und der Steuerung des gesamten Showablaufes auf einfache und komfortable Weise. Unterstützt wird der Anwender speziell durch die Effekt-Engine, welche auch umfangreiche Automatismen zurückgreift, um den Programmieraufwand auf ein Minimum zu reduzieren. Die Show´s können live in Echtzeit bearbeitet werden, der gesamte Ablauf kann manuell, automatisch und musikgesteuert erfolgen.

Allgemein

Pult
Scanner & Movingheads
1024 (2 Univ.)
Ja
Ja
Ja
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein
Nein

Echte Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Weitere Artikel des Herstellers: