ART

ART S8 Achtkanal-Mikrofonsplitter

Artikel-Nummer: ARTS8
Finanzierung ab 9,31 EUR / Monat
Weitere Laufzeiten möglich
Finanzierung schon ab 9,31 € / Monat - andere Laufzeiten möglich. Finanzierung bei einer maximalen Laufzeit von 48 Monaten. Nettodarlehensbetrag entspricht Kaufpreis. Gebundener jährl. Sollzinssatz 9,08%, effekt. Jahreszins 9,47%. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80336 München.
UVP: 415,00 2
373,90

- 10 %

 
Ab ZentralLager lieferbar
Lieferzeit: 2-4 Werktage
ART S8
Achtkanal-Mikrofonsplitter


Mit dem ART S8 können acht symmetrische niederimpredanze Mikrofonsignale in sechzehn symmetrische niederimpedanzigen Mikrofonsignale (acht Paare) aufgeteilt werden.

Jeder Kanal des S8 bietet einen direkten Ausgang und einen transformatorisolierten Ausgang von einem einzigen Mikrofon. Zu den Anwendungen gehören das Senden der direkten Ausgänge an den Haupt- oder Front-of-House-Mixer und das Senden der zweiten isolierten Ausgänge an einen Monitor oder Aufnahmemixer. Die direkten Ausgänge leiten die Phantomspeisung vom Hauptmixer an die Mikrofone zur Verwendung mit Kondensatormikrofonen weiter.

Der S8 verfügt über einen Ground-Lift-Schalter an jedem isolierten Ausgang, um Geräusche aufgrund von Masseschleifen zwischen angeschlossenen Geräten zu reduzieren. Für Vielseitigkeit verfügt der S8 auch über einen Dämpfungspad-Schalter an jedem Eingang, mit dem vorverstärkte Signale an die beiden Mikrofonpegelausgänge auf jedem Kanal verbunden werden können. Typische vorverstärkte Signale würden von Instrumentenvorverstärkern, Mixern, Keyboards usw. stammen.


Features:
  • Ideale Lösung für die Aufteilung von Mikrofonquellen zur Speerung mehrerer Mischpulte
  • Vollständig transformatorisoliert
  • Leitet Phantomspeisung vom Hauptmischer
  • Individuelle Bodenauftrieb auf jedem Kanal
  • Individueller Pad-Schalter auf jedem Kanal

Technische Daten:
  • Eingangsimpedanz: > 1,1 k Ω bei 1 kHz (typisch)
  • Maximaler Eingangspegel: -1.4dBu @20Hz / +3.5dBu @30Hz / +9.4dBu @50Hz
  • Ausgangsimpedanz: <255 Ω @ 1kHz (typisch)
  • Harmonische Verzerrung insgesamt: <0,1 % von 45 Hz bis 20 kHz bei -15Dbu Eingang
  • Frequenzgang: 20Hz bis 20kHz
  • CMRR: > 105dB @60Hz / Größer als 80dB @3kHz
Kundenservice Hotline
+49 89 90 77 869 - 0
Kontakt

Echte Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Diesen Artikel finden Sie in folgenden Kategorien